Eva-Maria Abele

Bühl

Eva-Maria Abele

„Seit meiner Kindheit reizt mich die Vielfalt und Struktur von Textilien, mit denen ich mich in verschiedensten Arbeitstechniken auseinandergesetzt habe. In meinen Bildern kann ich diese in einen ungewohnten Kontext stellen, z.B. in Drucken und Collagen, kombiniert mit Acrylmalerei. Dadurch schenke ich den Textilien eine neue Beachtung. Durch die Materialkombinationen entstehen beeindruckende und ungewöhnliche Formen, die meist an organischer Formsprache orientiert sind. Gemeinsam mit dynamischen abstrakten Strukturen verwandeln sich die Bildoberflächen zum plastischen Relief“